Ingolstadt: Girls’Day & Boys’Day

Ingolstadt (intv) Kann ein junges Mädchen Mechanikerin werden oder ein Junge Erzieher? Eigentlich sollte das selbstverständlich sein, doch traditionelle Rollenbilder sind selbst im Jahr 2016 noch stark verankert. Am heutigen Girls’Day und Boys’Day öffnen daher Betriebe und Unternehmen für Mädchen und Jungen ihren Türen. Die Jungs erproben sich in den Bereichen Pädgogik oder Soziales. Die Mädchen schnuppern in technische Berufe – wie zum Beispiel bei intv.

Sieben Schülerinnen aus den Landkreisen Pfaffenhofen und Neumarkt wollten es im Rahmen des Girls’Day heute ganz genau wissen. Zum ersten Mal ist intv bei der Aktion dabei. Die Resonanz ist riesengroß. „Innerhalb von wenigen Stunden waren die Plätze weg. Am Ende haben wir statt fünf sogar sieben Mädchen genommen“, verrät Babette Pönert, Sendeleiterin und Technische Leiterin von intv.

Die ersten Aufnahmen der Mädchen im Alter zwischen 10 und 15 Jahren konnten sich auch wirklich sehen lassen. Sie waren mit viel Feuereifer bei der Sache.

Das waren auch die Altenpfleger im Heilig-Geist-Spital. Den eher klassischen Frauenberuf wollte heute Eduard Körn und Marco Merkel aus Ingolstadt genauer erleben. Im Rahmen des Boys’Day machten sie hier ein Praktikum.

Mehr über den Girls‘ & Boys’Day sehen Sie heute Abend in der intv-teleschau!