Ingolstadt feiert Danube Day

Ingolstadt (intv) Die Internationale Kommission zum Schutz unserer Donau hat den 29. Juni zum internationalen Donautag ausgerufen. Dieser wurde in allen Anrainerländern von Europas längstem Fluss mit Festen und Aktionen gefeiert. Auch im Ingolstädter Klenzepark gab es dazu eine Veranstaltung. Dabei waren Vertreter aus den Partnerstädten Grasse in Frankreich und Legmoin in Burkina-Faso gekommen. Diese fuhren unter anderem mit dem Prototypen der geplanten Gierseilfähre von Ufer zu Ufer.

Auch zahlreiche Aktionen luden zu Unternehmungen ein. So konnten die Besucher nicht nur beim Donauschwimmen mitmachen, sondern auch Faltboot fahren. Der Förderverein des Donaumuseums informierte über das geplante Museums-Projekt, das einmal in das Kavalier Dallwigk einziehen soll.