Ingolstadt: Betriebsunfall in Bäckerei

Ingolstadt (intv) Bei einem Betriebsunfall in einer Bäckerei hat sich ein Mann aus Wellheim schwer verletzt. Der 22-Jährige wollte in einer Ingolstädter Bäckerei Samstagvormittag eine Semmelbackanlage mit Teig befüllen. Dabei geriet er mit seiner rechten Hand in den Einwurfschacht. Die Messer der noch laufenden Maschine trennten das bei Zeige- und Mittelfinger jeweils das erste Glied ab.

Der Mann wurde mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach München gebracht.