Ingolstadt bald Konferenzstadt

Ingolstadt (intv) Der Verband der Wirtschaftsjunioren trifft sich im Herzen Bayerns, besser noch: in Ingolstadt. Circa 600 Führungskräfte und Unternehmensvertreter aus ganz  Deutschland und dem europäischen Ausland  kommen in Ingolstadt zur Landeskonferenz zusammen.  Gastredner sind unter anderem der bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil, Oberbürgermeister Alfred Lehmann und Axel Strotbek, Vorstand im Gebiet Finanzen und Organisation der Audi AG.Neben Podiumsdiskussionen ist auch für die Bürger der Region einige Events geboten: Stadtführungen, Betriebsbesichtigungen, eine öffentliche Messe im Stadttheater, in der sich Unternehmen und Organisationen vor Ort präsentieren können, Preisverlosungen, Torwandschießen für den guten Zweck und ein Jazzfrühstück auf dem Paradeplatz. „Ingolstadt hat großes Potenzial als Konferenzstadt“, so die Vertreter der Wirtschaftsjunioren heute auf der städtischen Pressekonferenz. Anlässe wie die Landeskonferenz geben dem Bauvorhaben des Hotel- und Kongresszentrums neuen Wind in den Segeln.