Ingolstadt: 36 neue Krippenplätze

Ingolstadt (intv) Heute Mittag ist in Ingolstadt die Kindertagesstätte „Villa Rosa“ in der Gerhard-Hauptmann-Straße eingeweiht worden. Zu der Feierlichkeit waren Oberbürgermeister Alfred Lehmann sowie Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche gekommen. Das Haus ist bereits seit September geöffnet. Heute fand die offizielle Schlüsselübergabe statt. In der „Villa Rosa“ werden derzeit 36 Kinder betreut. Neben einer modernen Küche sind große Gruppenräume und viel Platz zum Spielen für die ein- bis dreijährigen vorhanden. Wegen der großen Nachfrage sind bereits alle Plätze bis September vergeben.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar