IN-City will Abendmarkt in Ingolstadt betreiben

Ingolstadt (intv) Der Ingolstädter Innenstadtverein IN-City will selbst in den Sommermonaten einen wöchentlichen Abendmarkt in Ingolstadt betreiben. Start könnte am 1, Juni sein. Mit dem Abendmarkt soll die Anziehungskraft der Ingolstädter Innenstadt gesteigert werden. Da keine städtische Stelle den Abendmarkt in absehbarer Zeit verwirklichen kann, will IN-City jetzt selbst als Organisator einspringen. Die Marktstände sollen zunächst am Schliffelmarkt bis in die Mauthstraße stehen. Später könnte das Gebiet auf die Theresienstraße erweitert werden oder den östlichen Teil der Fußgängerzone. Neben Frischen Lebensmitteln möchte IN-City dort auch andere Waren verkaufen oder verschiedene Food-Trucks aufstellen lassen. Die Mieten für die Stellplätze sollen sich an denen des Wochenmarkts orientieren. Im Mai soll der Veranstaltungsausschuss des ingolstädter Stadtrats über den Abendmarkt beraten.