Im intv Kinotipp: Big Eyes von Regisseur Tim Burton

Ingolstadt (intv) Im heutigen intv Kinotipp stellen wir den Film „Big Eyes“ vor, dessen Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht. In den 60er Jahren sorgte Margaret Keane und ihre Porträts von Kindern und Frauen mit großen traurigen Augen für einen wahren Hype. Als Urheber der berühmten Werke gab sich allerdings ein anderer aus – ihr Mann Walter.

Anfang der 50er Jahre trennt sich Margaret (Amy Adams) von ihrem Mann und zieht mit ihrer Tochter nach San Francisco. Ihr Traum ist es eine brühmte Künstlerin zu werden. Zunächst scheitert ihr Plan alllerdings. Bis sie eines Tages Walter Keane kennen und lieben lernt. Walter ist von ihren Bildern begeistert. Vermutet aber, dass Margaret keinen Erfolg hat, weil sie eine Frau ist. Darum gibt Walter die Porträts als seine eigenen aus. Und der Plan geht auf. Die Bilder finden reißenden Absatz. Auch dank der pfiffigen Vermarktungsstrategie von Walter Keane. Allerdings wird mit zunehmendem Ruhm ihres Mannes auch Margaretes Sorge über die Lüge immer größer.