IHK: Alles unter einem Dach

Ingolstadt (intv) Bislang waren der Rathausplatz und die Goldknopfgasse in Ingolstadt die Standorte für 30 Mitarbeiter der Industrie- und Handelskammer. Das wird sich jetzt ändern. Denn die IHK ist umgezogen und hat heute Vormittag die neuen Räume feierlich eingeweiht – mit reichlich Politikprominenz.

Zur feierlichen Eröffnung sollte eigentlich die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner kommen. Doch die sagte kurzfristig ab und wurde von Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer vertreten. Der lobte das Engagement der IHK. Denn die IHK hat in Ingolstadt nun die größte Geschäftsstelle aller Gremien. Sowohl die Geschäfts-, als auch die Forschungsstelle und die beiden Akademien sind nun unter einem Dach. Der Service für knapp 31.000 Mitgliedsunternehmen in der Region 10 wird also weiter ausgebaut.