IFG eröffnet Teilabschnitt der „Kongressgarage“

Ingolstadt (intv) Die IFG erweitert das Parkplatzangebot in der Ingolstädter Innenstadt. Der erste Abschnitt der sogenannten Kongressgarage, die Tiefgarage auf dem Gießereigelände, wird ab heute in Betrieb genommen. Das Ein und Ausparken wird erleichtert, da die Stützsäulen sich nicht auf Höhe des Fahrzeughecks befinden, sondern mittig zwischen den Stellplätzen. Das moderne Leitsystem erfasst freie Parkplätze und weist Kunden den Weg dorthin. Mit diesem ersten Abschnitt stehen 213 zusätzliche Parkplätze in der Altstadt zur Verfügung.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar