Hollywoodreifer Autostunt

Ingolstadt (intv) Diese Szene hätte genauso gut in einen Actionfilm gepasst. Ein 28-jähriger Ingolstädter war heute Nacht betrunken und viel zu schnell auf der Klein-Salvator-Straße unterwegs. Kurz vor einem Kreisverkehr verlor er die Kontrolle über seinen BMW, raste ohne zu bremsen über den Kreisverkehr hinweg und hob anschliessend samt Auto ab. Das Fahrzeug überschlug sich und landete in einer Grünfläche neben der Straße. Der Unfallverursacher zog sich glücklicherweise nur Hautabschürfungen zu, an seinem Auto dagegen entstand mit 16.000 € Totalschaden. Ein Alkoholtest der Polizei vor Ort ergab 1,68 Promille, sein Führerschein wurde noch an Ort und Stelle eingezogen.