Hoher Schaden nach Unfall

Ingolstadt (intv) Eine leichtverletzte Frau und 13.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls gestern Abend in Ingolstadt. Eine 20-jährige wollte mit ihrem Auto von der Furtwänglerstraße nacht links in die Ettinger Straße abbiegen. Dabei übersah sie das Fahrzeug eines 45-jährigen Ingolstädters und rammte es. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Autos nicht mehr fahrtüchtig waren und abgeschleppt werden mussten. Die Unfallverursacherin wurde mit Schleudertrauma und Prellungen ins Klinikum gebracht.