Hoffen auf Laufwetter: am Samstag ist Ingolstädter Halbmarathon

Ingolstadt (intv) Wer draußen bei diesem Wetter Sport macht, muss wirklich unerschrocken sein. Am Samstag erwartet Ingolstadt tausende Läufer zum Halbmarathon. Der ist eines der wichtigsten Sportereignisse, zu dem nicht nur die Aktiven anreisen sondern auch tausende Zuschauer den Läufern auf der Strecke zujubeln. Allerdings dürfte der Blick zum Himmel und aufs Thermometer den Veranstaltern Sorgenfalten auf die Stirn treiben.

Noch sind die Organisatoren des Halbmarathons aber optimistisch. Schließlich sind es noch drei Tage, bis die über 2.000 Laufbegeisterten in Ingolstadt an den Start gehen. Und der Wetterbericht sagt trockenes Wetter bei um die 15 Grad an, perfektes Laufwetter also.

Um 17.30 Uhr fällt auf der Konrad-Adenauer-Brücke wieder der Startschuss für den Halbmarathon. Auf der Startliste steht auch in diesem Jahr so mancher Lokalpolitiker, einige Spitzenläufer und natürlich viele Hobbyläufer. Bereits Mittags beginnt das Rahmenprogramm im Klenzepark. Um 13 Uhr laufen hier die Kids um die Wette.