Höhepunkt der Ingolstädter Literaturtage

Ingolstadt (intv) „Das hohe Haus“ von Bestsellerautor Roger Willemsen ist der politische Bericht eines Augenzeugen, der ein ganzes Jahr lang, von der ersten Sitzungswoche bis zur letzten und an jedem einzelnen Sitzungstag auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages saß und das Geschehen verfolgte. Diese Deutschlandreise der ganz anderen Art präsentierte er dem Ingolstädter Publikum in einer szenischen Lesung zum Abschluss der Ingolstädter Literaturtage zusammen mit der Schauspielerin Annette Schiedeck und Hörfunk Moderatot Jens-Uwe Kraus in der ausverkauften Fronte.