Hochkarätige Verstärkung für den ERCI

Ingolstadt (intv) Der ERC Ingolstadt hat sich mit den Nationalspielern Thomas Oppenheimer und Martin Buchwieser verstärkt. Beide Angreifer wechslen von den Hamburg Freezers, die bekanntlich für die kommende DEL-Saison keine Lizenz beantagt hatten und ihren Spielbetrieb einstellen, nach Ingolstadt. Die beiden 27-Jährigen definieren das Saisonziel mit mindestens dem 6. Tabellenplatz recht eindeutig und möchten dem Verein durch ihr körperbetontes Spiel und ihre hervorragende technische Auzsbildung weiterhelfen.

Sportdirektor Jiri Ehrenberger zeigt sich überzeugt von beiden und äußerte sich auch zu einem möglichen Wechsel des Kapitäns Patrick Köppchen. Krefeld habe zwar die Anfrage einer Freigabe gestellt, jedoch gebe es derzeit keinerlei Gespräche diesbezüglich, sodass dies für Ehrenberger derzeit kein Thema sei, mit dem er sich befasse.