Hochkaräter bei den Reitertagen in Hagau

Hagau/Ingolstadt (intv) Einen Tag nach dem EM-Aus steht Thomas Müller als Zuschauer bei den Reitertagen in Hagau. Gerade reitet seine Frau Lisa. Sie tritt bei der Dressurprüfung Drei-Sterne-S Grand Prix de Dressage an. Neben den Grundgangarten Schritt, Trab und Gallopp werden auch Seitengänge, in der Fachsprache Traversalen oder das Tänzeln auf der Stelle genauestens von den Juroren unter die Lupe genommen.

Neben dem Dressurreiten gab es auch hochkarätige Springreitturniere zusehen. Unter anderem geht der aus Ingolstadt stammende amtierende Bayernchampion Michael Viehweg an den Start.