Hoch soll er leben !

Ingolstadt (intv) Aller guten Dinge sind drei – Im Familienkreis wurde schon ausführlich gefeiert, auch die CSU hat ihn hochleben lassen, gestern abend nun gab die Stadt Ingolstadt einen Empfang für Peter Schnell. Der Altoberbürgermeister war vor kurzem 80 geworden. Viele Freunde und Weggefährten gaben sich im Foyer der Stadttheaters die Ehre. „Peter Schnell hat Bleibendes geschaffen“, lobte Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer den Jubilar. „Er hat unserer Heimatstadt seinen Stempel aufgedrückt“. Schnells Weitsicht habe maßgebliche Projekte ermöglicht, ergänzte OB Christian Lösel. Seine Art Mitmenschen auf Augenhöhe zu begegnen habe das Klima der Stadt maßgeblich geprägt.