Hilfe zur Selbsthilfe: Reparaturcafé beim Neuburger Umwelttag

Neuburg a.d. Donau (intv) Wiederverwenden statt Wegwerfen. Das ist das Motto der Fachoberschüler unter der Anleitung von Werner Fuhr. Sie laden die Bürger am Sonntag ins Reparaturcafé auf dem Schrannenplatz ein. „Das hat mich schon immer gestört, dass man heute sehr schnell wegwirft, vor allem die Jugend. Auch die Industrie produziert nur noch zum Wegwerfen. Dem wollen wir mit dem Reparaturcafé ein bisschen entgegenwirken, es werden ja auch Ressourcen geschont, wenn man das alte Teil mit wenig Aufwand wieder instandsetzt „, erklärt Elektronik-Experte Werner Fuhr. Fachoberschüler Stephan Fürst ergänzt: „Mit unserer Anleitung lernen die Bürger das Know-How, dass Sie sich dann beim nächsten Mal selbst zu helfen wissen.“

Neben Elektrogeräten werden beim Umwelttag auch kaputte Fahrräder in Teamarbeit wieder in Schuss gebracht. Das Reparaturcafe soll sich in Neuburg als feste Institution etablieren. Um halb elf wird der Umwelttag am Sonntag, den 12. Juli auf dem Schrannenplatz eröffnet. Etliche Vereine und Gruppen beteiligen sich und zeigen, was der Einzelne zum Klimaschutz beitragen kann. So auch Asaria und Tiara Gerich. Die beiden 6. Klässlerinnen haben im Rahmen von „Jugend forscht“ ein biologisches Mückenspray entwickelt. „Wir haben Tomatenblätter mit dem Mörser zerkleinert und mit Sand vermischt. Dann Alkohol dazu und durch einen Filter. So entstehen die ätherischen Öle. Und es funktioniert, bei einer unbehandelten Hand haben wir 22 Stechanflüge gezählt, bei der Hand mit „Mücki“ drauf nur ein oder höchstens zwei Stiche“, berichtet Tiara stolz. Mit dem biologischen Mückenspray räumten die Mädels den dritten Platz beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ ab.

Mit dieser Anleitung wohl einen Versuch wert, Mücki zu Hause auszuprobieren. Neben den diesjährigen Umweltpreisträgern werden um 14 Uhr auch die fleißigsten Stadtradler gekürt. Insgesamt haben die Neuburger Pedalritter rund 73.000 Kilometer zurückgelegt, das entspricht einer CO2 -Einsparung von etwa zehneinhalb Tonnen.