Hexentanz im Dauerregen: Neuburger feiern Weiberfasching

Neuburg (intv) Dauerregen und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt – trotz der miesen Witterung feierten die Neuburger gestern ausgelassen am Weiberfasching, wurde die Stadt zur Partymeile. Tausende Narren und Närrinnen zogen bunt kostümiert durch die Kneipen auf der Jagd nach einem Hexenschnaps und guter Musik. Der Klassiker im Weiberfasching – der Ball der Pfadfinder im Marstall – war wieder einmal bestens besucht, hunderte Feierwütige tanzten die ganze Nacht im großen Saal der Rennbahn.

Die Faschingssause in Neuburg ging heuer laut Polizei mit wenigen Vorfällen über die Bühne – zwei Schlägereien unter Alkoholeinfluss wurden gemeldet, eine Handtasche samt Handy im Marstall gestohlen.