Küche vollkommen ausgebrannt

Beilngries (intv) Am Mittwoch gegen sieben Uhr ist eine Küche in der Anton-Brems-Straße in Beilngries vollkommen ausgebrannt. Eine 47-jährige Bewohnerin hatte vermutlich vergessen, den Herd auszuschalten, auf dem sie eine Kaffeemaschine abgestellt hatte. Diese geriet in Brand. Das Feuer griff auf die gesamte Küche über. Sie brannte vollständig aus. Das zweistöckige Wohnhaus wurde total verrußt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Eine 79-jährige Bewohnerin des Hauses, die die Rauchentwicklung im Haus bemerkt und die Feuerwehr alarmiert hatte, sowie eine 21-jährige Bewohnerin, mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen die Verursacherin des Brandes wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung eingeleitet.