Hepbergs Umfahrung auf Zeit

Hepberg (intv) Beim Ausbau der Weberkreuzung zwischen Lenting und Hepberg geht es sichtbar voran. Der fünfarmige Kreisel südlich von Hepberg nimmt Gestalt an. Um ihn fertig zu stellen, muss zuerst die Ortsdurchfahrt deutlich entlastet werden. Dazu wurde ein Feldweg im Westen zur Umfahrung ausgebaut und heute als Behelfsumleitung für den Verkehr freigegeben.
Ein lang gehegter Wunsch der Hepberger Bürger wird Wirklichkeit, allerdings nur auf Zeit.

Die ehemalige Römerstraße und die Panzerstraße am Bundeswehrübungsplatz werden zur Westumgehung von Hepberg, allerdings nur bis zur Fertigstellung der Baumaßnahme an der Weberkreuzung, also 2020. Da es sich bei der Römerstraße um ein Bodendenkmal handelt, wird das staatliche Bauamt die auf sechseinhalb Meter ausgebaute Straße wieder zurückbauen.
Die beiden Staatsstraßen der Weberkreuzung Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Lenting sind weiterhin in beide Richtungen befahrbar, die Geschwindigkeit ist aufgrund der Bautätigkeit reduziert.