Helfer auf zwei Rädern

Ingolstadt (intv) In gut zwei Wochen wird es wieder eng auf Bayerns Straßen. Zum Beginn der Osterferien stockts auf den Autobahnen. Dann heißt es wieder Einsatz für die Motorradstaffel der Johanniter. Denn die wendigen Zweiräder kommen in den engen Gassen schneller zum Unfallort, dort können die Retter Gefahrenstellen absichern und Erste Hilfe leisten. Von Puchheim bis Ingolstadt fahren die ehrenamtlichen Helfer Streife.

Die Johanniter appellieren an alle, bei Unfällen unbedingt Erste Hilfe zu leisten und gegebenenfalls den Erste-Hilfe-Kurs aufzufrischen. Und sie räumen auch mit einem Mythos auf: Der Helm muss unbedingt ab.