Haushalt 2016 – Haupt-, Wirtschafts- und Finanzausschuss tagt in Neuburg

Neuburg (intv) Eine zweite Donaubrücke, mehr Engagement im sozialen Wohnungsbau, die Sanierung der unteren Altstadt – diese Punkte stehen auf dem Wunschzettel des Neuburger Oberbürgermeisters und der Stadträte. Allerdings sind diese Wünsche noch Zukunftsmusik. Realität werden sollen allerdings andere Pläne der Stadt und das schon in den nächsten Jahren. Die Neuanbindung des Südparks soll 2017 in Angriff genommen ein Kindergarten im Neubaugebiet im Westen der Stadt gebaut werden, ein weiterer Kindergarten ist im Schwalbanger geplant. In den Finanzplanungen der Stadt sind diese Projekte schon berücksichtigt. Der Haushalt für das Jahr 2016 wurde am Dienstag Abend im Neuburger Rathaus vorgestellt. Einzelheiten zu dem umfangreichen Zahlenwerk erläuterte der Leiter der Stadtkämmerei im Haupt-, Wirtschafts- und Finanzausschuss.