Hausdurchsuchung bei Alfred Lehmann!

Ingolstadt (intv) Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat heute im Zuge der Affäre um das Klinikum Ingolstadt Räume der Stadt und auch des Klinikums selbst durchsuchen lassen. Die Stadtverwaltung und das Klinikum haben das nun bestätigt.

Nach Informationen, die intv vorliegen, sollen auch die Privaträume des ehemaligen Ingolstädter Oberbürgermeisters Alfred Lehmann (CSU) durchsucht worden sein. Nach der Affäre um den ehemaligen Geschäftsführer des Klinikums Ingolstadt Heribert Fastenmeier und dessen Rücktritt, war auch Lehmann wegen seiner Beratertätigkeiten in die Kritik geraten, die ihm schließlich zum vollständigen Rückzug aus der Politik genötigt hatten.

Weitere Informationen dazu sehen Sie heute Abend in der teleschau.