Hart, härter, Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Es ist ein Wettkampf, der die Absicht verfolgt, einen der härtestens Jobs besser, schneller und sicherer zu machen! Und zwar den des Feuerwehrmannes. Über 180 Teilnehmer aus Europa und Kuwait messen sich bei der so genannten „Firefighter Combat Challenge“ in Nürnberg.

Die Feuerwehrmänner müssen dabei fünf Stationen bewältigen. Das alles an einem Stück und ohne Pause. Selbstverständlich in vollständiger feuerwehrtechnischer Einsatzkleidung und mit angeschlossenem Atemschutzgerät.

Mit dabei waren auch ein Team aus Pfaffenhofen. Bei der Firefighter Challenge in Nürnberg zeigten die drei Jungs einmal mehr was sie drauf haben. Die Pfaffenhofener schafften es unter die besten 16 Teams. Doch damit nicht genug. Im Achtelfinale musste Baunatal dran glauben, im Viertelfinale die Bundesfeuerwehr und im Halbfinale sogar der klare Favorit aus Berlin. Im Finale war dann allerdings gegen Hagenberg aus Österreich Schluss. Trotzdem: Pfaffenhofen ist die beste Mannschaft aus Deutschland.