Handbremse nicht richtig angezogen

Scheyern (intv) Ein wahrlich kurioser Autounfall hat sich gestern Nachmittag in Scheyern ereignet. Ein führerloses Auto rollte einen leichten Berg hinunter direkt in das Schaufenster einer Versicherung. Eine 72-Jährige hatte das Auto vor dem Haupteingang des Klosters Scheyern geparkt und stieg aus. Plötzlich rollte das Fahrzeug los und in die Schaufensterscheibe. Die Frau versuchte noch in das rollende Fahrzeug zu klettern, fiel dabei aber auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Vermutlich hatte die Frau die Handbremse nicht richtig angezogen und auch keinen Gang eingelegt. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 14.000 Euro.