Handball: MTV Ingolstadt pocht auf Revanche

Ingolstadt (intv) Es ist das Spitzenspiel schlechthin. Am Sonntag treffen die Handballer des MTV Ingolstadt auf ihren größten Konkurrenten. Bei ihrer letzten Begegnung mit dem TSV Mainburg zogen die Ingolstädter den Kürzeren. Jetzt pochen sie auf Revanche. Immerhin geht es um nichts geringeres als den Aufstieg.  Dass Mainburg erst vor Kurzem ausgerechnet beim Tabellenletzten SSG Metten Punkte lassen musste, tut sein Übriges dazu. Der Vorsprung der Niederbayern ist dadurch auf einen Punkt geschrumpft. Besser könnte die Ausgangslage für Ingolstadt kaum sein. Los geht’s am Sonntag um 16 Uhr (MTV Halle).

Übrigens, wer sich gerne mal selbst im Handball versuchen möchte, der hat am 26. Februar und am 11. März die Gelegenheit dazu. An diesen Terminen lädt der MTV Ingolstadt zum Schnuppertag. Los geht’s jeweils um 15:30 Uhr.