Handball: HG-Damen sichern sich dritten Saisonsieg

Ingolstadt (intv) Das Saisonziel der Damenmannschaft der Handballgemeinschaft Ingolstadt ist ganz klar, einer der vorderen Tabellenplätze soll es sein. Am vergangenen Samstag war Landesligakonkurrent TSV Ismaning II in der Paul-Wegmann-Halle zu Gast. Das Team von Siegfried Nefzger sicherte sich gegen das Tabellenschlusslicht den dritten Saisonsieg und damit vorläufig Platz drei der Tabelle. Schon in der zweiten Spielminute zeigten die HG-Damen was in ihnen steckt. Stephanie Jung mit dem ersten Treffer in dieser Partie und der Führung für die Gastgeberinnen. Die Zuschauer bekamen an diesem Spieltag eiskalte Ingolstädterinnen zu sehen. Nefzgers Damen waren absolut spielbestimmend, eroberten nahezu jeden Ball und ließen so gut wie keine Chance ungenutzt. Die Gäste des TSV Ismaning ergaben sich ihrem Schicksal und scheiterten sogar bei einem Siebenmeter an HG-Torhüterin Dominique Bittl. Die Partie endete mit 42:23. Schon am Samstag treffen die Ingolstädterinnen  auf den nächsten Gegner. In Günzburg geht die Punktejagd der Handballdamen in die nächste Runde.