Hallenturnier des FC Gerolfing: 45 Mannschaften aus Bayern treten an

Ingolstadt (intv) Der Nachwuchs startet durch. Am Wochenende kickten die jungen Spieler des FC Gerolfing beim Rudi-Langer-Hallenturnier. Insgesamt waren 45 Mannschaften aus ganz Bayern mit dabei, die Fortsetzung gibt es beim zweiten Teil des Turniers im Januar.

Fußball in der Halle setzt ganz andere Reaktionen voraus als draußen auf dem Rasen. Passspiel und Spielbewegung müssen sitzen. Es ist schwieriger, der Ball rollt schneller auf dem glatten Boden.Die Jugendabteilung des FC Gerolfing hat dieses Wochenende das zweite Hallfenfußballturnier für Nachwuchs-Mannschaften organisiert. Schon die Premiere im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Christian Schumann, der Trainer der Jugendmannschaft, sieht bei seinen Kickern. allerdings noch Luft nach oben.

Außer dem Gastgeber Gerofling waren unter anderem der DJK Ingolstadt, der JFG Neuburg und der TSV Ober-/Unterhaunstadt mit dabei. Unterstützung gab es von den Spielern des FC Ingolstadt 04. Ein Höhepunkt des Wochenendes.

Für die Sieger gab es in den verschiedenen Altersklassen Pokale und einen Turnierball als ganz besonders Andenken an dieses Wochenende.