Hallenfußball pur beim Sparkassen-Cup

Schrobenhausen (intv) Die Schrobenhausener Dreifachturnhalle war am Wochenende der perfekte Ort für spannenden Hallenfußball. Zwölf Mannschaften aus dem Schrobenhausener Land kämpften um den begehrten Sparkassen-Cup. Und im Endspiel hieß es: DJK Langenmosen gegen den FC Gerolsbach. Die beiden Mannschaften sind schon in der Vorrunde aufeinandergetroffen. Da konnte Langenmosen klar mit 4 zu 0 gewinnen. Im Finale war es dann etwas knapper. Da gings am Ende sog ar ins Siebenmeterschießen. Die DJK Langenmosen hat sich am Ende auch hier durchgesetzt und das Turnier gewonnen.

Am Wochenende haben sich die Fußballclubs aus dem Schrobenhausener Land in jedem Fall sehr gut präsentiert. Dass das Turnier ernst genommen wird, zeigen auch die Kaderaufstellungen. Die meisten Vereine waren mit dem stärksten Kader angereist.

Nicht so glücklich verlief das Turnier für die Spieler des SV Steingriff – hier in blau und des SV Hörzhausen in weiß. Sie sind bereits in der Vorrunde auf die beiden Finalisten getroffen und hatten es daher schwer, weiterzukommen.