Halbmarathon: Tulu und Fischl siegen

Ingolstadt (intv) 3.000 Läufer aus aller Welt sind bei der 14. Auflage des Ingolstädter Halbmarathons an den Start gegangen. Bei den Herren konnte Mitiku Soboka Tulu vom PTSV Rosenheim den Lauf für sich entscheiden. Der Mann aus Äthiopien dominierte das Teilnehmerfeld (01:07:14) und verwies die Lokalmatadoren Hagen Brosius, Markus Stöhr und Heiko Middelhoff (alle MTV Ingolstadt) auf die Plätze zwei bis vier. Bei den Damen siegte Tina Fischl von der LG Passau. Sie kam nach einer Stunde, 19 Minuten und 22 Sekunden ins Ziel und holte damit die beste Zeit seit 2008.