Hakenkreuze als Graffiti

Mailing (intv) Hakenkreuze und ausländerfeindliche Ausdrücke – an mehrere Container haben bisher unbekannte Täter in Mailing Graffitis gesprüht. Ein Angestellter bemerkte die Schmierereien am Donnerstagmittag auf einem Lagerplatz seiner Firma. Auch an zwei Spielplätzen in der Mailinger Aue fanden sich ähnliche Graffitis. Der Sachschaden beträgt rund 4.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0841/9343-0.