Hände-Museum in Wolnzach

Wolnzach (intv) – „In die Hand versprechen, die Zügel in der Hand halten, einem das Handwerk legen.“ – in der Alltagssprache ist die Hand längst eine feste Größe. Damit wollte es ein Elektromeister in Wolnzach nicht bewenden lassen. Er sammelt seit mehr dreißig Jahren alles was mit Händen zu tun hat. Mehr noch – die schönsten Stücke stellt er in seinem Museum in Wolnzach aus. Das Museum Kulturgeschichte der Hand ist in seiner Art im deutschsprachigen Raum einzigartig.