Gymnasium Schrobenhausen verleiht Ehrenamtspreis

Schrobenhausen (intv) Das achtstufige Gymnasium ist in Bayern immer wieder der Kritik ausgesetzt. Zu hohe Belastungen für die Schüler, da bleibe ja kaum noch Zeit für andere Aktivitäten – heißt es. Das Gegenteil beweisen viele junge Menschen, die sich jenseits des Stundenplans auch noch in ihrer Freizeit an der Schule engagieren. Das Gymnasium Schrobenhausen hat dafür erstmalig einen Ehrenamtspreis ausgelobt. In dieser Woche wurde er im Casino der Schrobenhausener Bank überreicht.

Die beiden stolzen Preisträgerinnen sind Lucia Pobitschka und Katharina Huber, beides Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q12 am Gymnasium. Die Zwölftklässlerinnen sind seit langem musikalisch tätig, zum Beispiel in Schulorchester oder Oberstufenchor. Für Proben, Auftritte und Konzerte investieren sie viel Zeit. Darüber hinaus haben beide noch separate Aufgabenbereiche, die sie seit einigen Jahren betreuen: Lucia ist Textchefin der beiden Schülerzeitungen „SOBasst’s“ und „Der kleine SOBbit“. Katharina arbeitet im Technikteam des Gymnasiums und sorgt bei Veranstaltungen und Events für die passende Licht- und Tontechnik.

Der Ehrenamtspreis des Gymnasiums wurde in Kooperation mit der Schrobenhausener Bank eingeführt. Er soll künftig auch an weitere engagierte Schülerinnen oder Schüler verliehen werden.

Mehr zur Verleihung des Ehrenamtspreises sehen Sie am Freitag, 15. April, ab 18:30 Uhr im Studio Schrobenhausener Land auf intv.