Gummistiefel, Überholmanöver und spektakuläre Überschläge

Mindelstetten (intv) Es ist laut, es ist dreckig, vor allem aber steht der Spaß im Vordergrund. Denn ohne Crashen und Überschläge wäre so ein Stock Car Rennen auch für die Zuschauer nur halb so spannend. Dieses Wochenende gingen in Mindelstetten 300 Fahrer an den Start. Die Regeln sind relativ einfach: Im Training am Samstag fahren die Teilnehmer ihren Startplatz aus, heute fand der eigentliche Wettbewerb statt. In Bayern gibt es ca. 50 Stock Car Vereine, in Mindelstetten sind heute die besten Fahrer gegeneinander angetreten. Einen ausführlichen Bericht mit weiteren spektakulären Bildern zum Stock Car Rennen sehen Sie morgen Abend ab 18.30 Uhr in unserem Magazin Sport Regional.