Grünes Licht – Ingolstadt bekommt einen neuen Verkehrsentwicklungsplan

Ingolstadt (intv) Ein politisches Urgestein sagt adieu: Johann Stachel verlässt im Oktober den Ingolstädter Stadtrat. Gestern absolvierte der FW-Mann seinen vorletzte Sitzung- diskussionsfreudig wie eh und je – Unter anderem verabschiedete das Gremium den neuen Verkehrsentwicklungsplan. Der Vorläufer geht ins Jahr 1994 zurück. Seither ist die Stadt gewachsen, die Straßennetze auch. Unzufriedenheit herrscht noch mit dem Öffentlichen Personennahverkehr und dem Ausbau der Radwege.  Hier fordern die Radfahrer deutlich mehr Berücksichtigung ihrer Interessen.