Grünes Licht für IN-Tower am Nordbahnhof

Ingolstadt (intv) Zweimal waren die Planungen in aller Munde, zweimal sind sie im Sand verlaufen, jetzt steht der nächste Anlauf an für einen Hochhauskomplex am Ingolstädter Nordbahnhof. Ein kühner Entwurf mit repräsentativer Optik. „Anmutig“ nennt ihn Stadtbaurätin Renate Preßlein-Lehle. Vier Geschoße im Sockel, zwölf im Turm, damit bestimmt der IN-Tower wie der Komplex offiziell benannt ist, dereinst die Skyline im Nordosten. Denn die Realisierung soll klappen, so der Wunsch der Stadt, werden doch damit weitere Mietwohnungen in gehobener Qualität entstehen. Nur zwei Gegenstimmen im Stadtentwicklungsausschuss, die Mehrheit sehnt ihn dagegen herbei den IN-Tower, der optisch das Zeug hat zu einem neuen Wahrzeichen von Ingolstadt.