Großes Schlemmen

Schrobenhausen (intv) In der Küche stehen und in aller Ruhe ein leckeres Essen kochen. Dabei können viele ganz wunderbar entspannen. Bei der Kochshow „Biss um Biss“ in Schrobenhausen dagegen läuft die Zeit. Am Samstag, den 4. November dürfen Hobbyköche wieder ihr Können am Herd unter Beweis stellen.

2015 ist ein Team von intv ganz schön ins schwitzen gekommen. Schließlich hatten die Fernsehmacher für den jeweiligen Gang nur wenig Zeit. In diesem Jahr treten wieder drei Teams gegeneinander an. „Wir haben ein Team aus der zukünftigen Partnerstadt Schwetzingen, ein Team vom Autohaus Pielmeier und eine Stammtischgruppe. Das sind ein paar Jungs, die privat gerne zusammen kochen.“, erzählt Barbara Rührmair vom Stadtmarketing Schrobenhausen.

Die Hobbyköche müssen aus einer vorgegebenen Zutatenliste jeweils eine Vorspeise, einen Hauptgang und eine Nachspeise zaubern. Das alles unter den Augen von rund 400 Besuchern und einer Jury. „Das Team, das den jeweiligen Gang gewinnt, spendet das Geld an gemeinnützigen Organisationen oder Vereine.“

Kommenden Samstag heißt es in der Alten Schweißerei der Firma BAUER also wieder: Kochen für den guten Zweck. Karten gibt es bei der Schrobenhausener Zeitung oder dann an der Abendkasse. „Nach dem offiziellen Teil gibt es eine Aftershowparty mit DJ. Da gibt es auch eine Cocktailbar. Wir hoffen, dass dann auch das junge Publikum bei der Kochshow vorbeischaut.“

Das Stadtmarketing plant allerdings noch eine weitere Veranstaltung im November. Am Freitag, den 17.11. wird es in der Schrobenhausener Innenstadt ein Dämmershopping geben. Zur „Candle Night“ haben die Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet.