Großes Glück: Autofahrerin nach Überschlag unverletzt

Ingolstadt (intv) Großes Glück im Unglück hatte gestern Abend eine 25-jährige Autofahrerin aus München. Sie war um kurz nach 19 Uhr auf der A9 in Richtung München unterwegs. Höhe Ingolstadt bremste die Fahrerin stark ab und musste vermutlich ausweichen. Das Fahrzeug führ über alle drei Fahrspuren, krachte in die Mittelleitplanke und überschlug sich mehrmals. Anschliessend blieb das Auto total demoliert auf dem Dach auf der Standspur liegen. Wie durch ein Wunder konnte die Münchnerin unverletzt aus dem Wrack klettern. Vorsorglich wurde die 25-Jährige aber ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei weit über 20.000 Euro.