Großer Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle bei Mindelstetten

Mindelstetten (intv) Kurz nach Mitternacht alamierte ein Autofahrer die Feuerwehr in Mindelstetten.
Im Ortsteil Imbath brannte eine landwirtschaftliche Lagerhalle aus bisher noch ungeklärten Gründen. Die Löscharbeiten gestalteten sich langwiehrig, weil sich wegen dem gelagerten Stroh immer wieder neue Glutnester bildeten. Der sich drehende Wind hatte zur Folge, dass morgens um 08:50 Uhr eine Gefahrenmeldung veröffentlicht wurde. Die Anwohner sollten den Aufenthalt im Freien vermeiden und auch alle Fenster sowie Türen geschlossen halten.
Weder Menschen noch Tiere wurden verletzt. Der Sachschaden liegt wahrscheinlich im hohen sechsstelligen Bereich.
Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Vermutlich hat ein technischer Defekt der Photovoltaik-Anlage den Brand ausgelöst.