Großeinsatz wegen Gasleck

Ingolstadt (intv) Großeinsatz am Dienstag-Nachmittag am Holzmarkt in Ingolstadt. Ein Anwohner in der Ziegelbräustaße hatte den Notruf gewählt, weil starker Gasgeruch in der Luft lag. Es rückten sowohl Feuerwehr, als auch Stadtwerke und Rettungsdienst aus. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab, zwei Häuser wurden evakuiert. Die Feuerwehr fand das Leck dann um kurz nach 13 Uhr. Grund für den Gasaustritt war wohl eine defekte Dichtung. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.