Großeinsatz: Überhitzte Bremsen am Gefahrgutzug

Tauberfeld (intv) Im Landkreis Eichstätt sind am frühen Dienstagmorgen mehrere Feuerwehren, THW und Rettungswagen zu einem Großeinsatz bei Tauberfeld ausgerückt. Nach ersten Meldungen sollen mehrere Waggons eines Gefahrgutzugs in Brand geraten sein. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Bremsen überhitzt waren und Funken geschlagen hatten. Die Feuerwehr untersuchte den Zug mit einer Wärmebildkamera und kühlte die Bremsen. Ein Brand war nicht ausgebrochen.

Foto: Feuerwehr Stadt Eichstätt/facebook