Großauftrag als Weihnachtsgeschenk

Schrobenhausen (intv) Viele Firmen wollen immer höher hinaus, bei der Bauer AG hingegen ist Tiefe das Zauberwort: Der Spezialtiefbaukonzern aus Schrobenhausen hat zum Jahresende noch einen Großauftrag unter Dach und Fach gebracht.

Wie das Unternehmen heute mitteilte, konnte die Tochterfirma Bauer Deep Drilling GmbH den Vertrag über Fertigung und Verkauf zweier Tiefbohranlagen vom Typ ATD 750 unterzeichnen. Die Geräte, die für Bohrungen nach Erdöl und Gas ausgelegt sind, gehen an das weltweit größte Unternehmen für Erdölexplorations- und Ölfeldservice, die Schlumberger Ltd., bzw. deren Tochtergesellschaft Saxon Energy Services Inc. Die Entwicklung entstand im Rahmen eines Kooperationsvertrags zwischen Bauer und Saxon. Gefertigt werden die Geräte in den Bauer-Werken, zusammengebaut im amerikanischen Houston.

„Für die Bauer Gruppe bedeutet der Verkauf und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Saxon einen großen Schritt in diesem neuen Markt. Dies zeigt, dass unsere innovative Technik bei den Kunden aus der Bohrindustrie Anklang findet“, sagte Prof. Thomas Bauer, Vorstandsvorsitzender der Bauer AG.

Darüber hinaus konnten die beiden bereits fertiggestellten Tiefbohranlagen TBA 300/440 M1 und TBA 440 M2, die derzeit im Werk Edelshausen stehen, an einen Kunden nach Südamerika verkauft werden. Der Auftragsbestand von Bauer Deep Drilling erreichte im Dezember 50 Millionen Euro.