„Grenzenlos“- Integratives Bewegungstheater

Ingolstadt (intv) –

Als Nachfolgeprojekt von „Wildwuchs“ erarbeitet Regisseur und Choreograph David Williams mit rund 80 Jugendlichen aus 8 Bildungseinrichtungen aus Ingolstadt ein integratives Bewegungstheater.

Mit dabei sind auch Jugendliche mit geistiger Behinderung vom Caritas-Zentrum St. Vinzenz.

Ziel des Jugendtheaterprojekts „Grenzenlos!“ ist Jugendförderung durch vielfältige soziale, kulturelle, integrative und persönlichkeitsbildende Erfahrungen.

„Grenzenlos!“ ist bereits die achte Theateraufführung, die der Verein „Stiftung Jugend fragt“ seit 2006 realisiert.