Goldenes Bier

Ingolstadt (intv) Ein schönes kühles Bier. Wer sagt dazu schon nein. Jetzt stellen Sie sich aber einmal vor, sie müssten 1.500 Biere probieren und entscheiden, welches am besten schmeckt. Eine Jury stellt sich jedes Jahr dieser Aufgabe und vergibt dann die World Beer Awards. Die Goldmedaille in der Kategorie „Bavarian Hefeweiss“ ging heuer an die Brauerei Herrnbräu in Ingolstadt. Das Hefe Weißbier überzeugte die Jury. Die World Beer Awards zählen zu den härtesten Bierwettbewerben der Welt. Sowohl national als auch international werden die besten Biere ausgewählt.

Auch die Eichstätter Brauerei Hofmühl sahnte bei den Awards ab. Für ihr Weissbier Hell gab es die Bronzemedaille. Mit ihrem besonders dunklen Bier in der Kategorie „Imperial Stout“ belegten die Eichstätter sogar Platz eins.