Goldene Bürgermedaille für Rainer Rupp

Ingolstadt (intv) Er war lange Jahre Chef im Christoph Scheiner Gymnasium. Seine Leidenschaft aber galt dem Werk von Simon Mayr. Mit Eingagement und Durchsetzungskraft verschaffte Rainer Rupp dem, wie er sagt bedeutendsten Komponisten, der je in Ingolstadt heimisch war wieder die Wertschätzung, die Simon May über Generationen versagt war. Fast acht Jahre war Rupp Vorsitzender der Internationalen Simon Mayr Gesellschaft. Er ebnete dem Werk Mayrs den Weg auf internationale Musikbühnen.  Gestern erhielt Rainer Rupp  die Goldene Bürgermedaille der Stadt.