Go East – Ingolstadt auf dem Weg zum ersten China-Zentrum in Bayern

Ingolstadt (intv) Trotz aller wirtschaftlichen Turbulenzen bleibt der Export weiterhin Motor des Wachstums – vor allem der chinesische Markt ist in fast allen Branchen das Maß aller Dinge. Wer vor Ort präsent ist hat die Nase vorn. Doch auch das chinesische KnowHow ist nicht zu verachten, so plant die Stadt Ingolstadt die Ansiedlung chinesischer Unternehmen in Ingolstadt. Das ideale Umfeld dazu bietet das Existenzgründerzentrum EGZ. Den Gästen steht dort das gleiche Angebot zur Verfügung wie den aktuell 70 dort angesiedelten Start-Ups. Den Startschuss für das neue China-Zentrum gab Ministerpräsident Horst Seehofer bei seiner jüngsten China-Reise. Ingolstadt wird das erste und absehbar einzige China-Zentrum in Bayern.