Gleitschirmflieger nach Absturz in Lebensgefahr

Walting (intv) Ein Gleitschirmflieger ist bei Böhming abgestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Eine Windbö hatte den Schirm des 32-jährigen aus Niederbayern offebar beim Start angehoben. Danach hatte der Pilot die Kontrolle über seinen Schirm verloren, streifte einen Baum und stürzte aus etwa fünf Metern Höhe ab. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum Ingolstadt. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus und hat die Ausrüstung des Gleitschirmfliegers sichergestellt.