Gleichgewicht verloren

Bergheim (intv) Großes Glück hatte ein LKW-Fahrer gestern Früh bei Bergheim im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Beim Abladen in der Deponie Attenfeld stürzte der Sattelzug beim Kippen des Anhängers zur Seite und landete auf einem abgestellten Radlader. Der war zum Glück zu diesem Zeitpunkt leer, auch der LKW-Fahrer selbst zog sich nur leichte Verletzungen zu. Beträchtlich dagegen der entstandene Schaden durch die Unvorsichtigkeit. Den schätzt die Polizei auf stolze 35.000 Euro.