Gitarrenfestival in Neuburg

Neuburg (intv) Ein Abendspaziergang durch die Neuburger Altstadt war am Wochenende umrahmt von Gitarrenklängen aller Art. Die Quelle des Ohrenschmauses war ein Festival, das heuer zum zweiten Mal über die Bühne ging – ein Open Air mit dem Titel „Barock bis Rock“. Saitenkünstler mit Akustik- und Konzertgitarre spielten am Freitag Abend im Garten des Stadtmuseums auf, am Samstag klangen dann rockige Klänge durch die Nacht. Die Veranstalter konnten sich über rund 300 Gäste freuen und denken auch im nächsten Jahr über eine Neuauflage nach.