Giftköder bei Vohburg

Vohburg (intv) Zwei Hunde haben am Donaudamm bei Vohburg Giftköder gefressen. Eine Besitzerin hat deshalb Anzeige bei der Polizei erstattet. Sie war am vergangenen Sonntagnachmittag mit dem Tier auf dem Damm zwischen Vohburg und Menning unterwegs. Nachdem der Hund den Köder gefressen hatte, musste die Frau ihn beim Tierarzt behandeln lassen. Vermutlich handelt es sich um einen Köder, der Rattengift enthielt. Am selben Nachmittag hatte bereits ein weiterer Hund am Donaudamm in Vohburg einen Giftköder aufegnommen. Die Polizei Geisenfeld ermittelt. Tel. 08452/7200